Ein ganz normaler Tag mit der Glasameise.

Vorteil: einfach versetzen

Franz ist für die Organisation und Bauleitung in seiner Firma zuständig.
Keine leichte Aufgabe für Franz. Jeden Tag die Monteure mit den gestern fertig produzierten Rahmen am richtigen Ort zum korrekten Zeitpunkt einzuplanen.

Soeben hat Franz wieder einen Anruf von einem seiner Monteure bekommen. 
Ein Glasbock steht am falschen Ort und die 700 kg schwere Isolierglasscheibe muss gedreht werden. Seine 2 Monteure haben die Verglasung 2 m tief, direkt unter der Balkondecke, von innen in den Rahmen einzusetzen.
 Franz hat jetzt die Möglichkeit Monteure von einer anderen Baustelle abzuziehen. Doch die fehlen dann dort wieder.

Franz braucht Hilfe. Einen Minikran als Alleskönner. Eine Sauganlage die Gläser drehen kann. Schnell. Unkompliziert. Kalkulierbar.

Franz macht deshalb einen Anruf bei der Disposition der Glasameise und findet sofort was er braucht.

Aus der Zentralschweiz kann die Glasameise in 2 Stunden an jeden Ort in der Schweiz ihre Arbeit beginnen.
Mit ihren innovativen und hocheffizienten Schnellwechsel-Sauggeräten kann die Glasameise selbst schwerste und lange Gläser punktgenau, auch über Kopf, positionieren.

Nach kurzer Zeit bekommt Franz einen Anruf:
„Alles in Ordnung. Die Arbeiten sind fertig.“ Der Kunde hat sogar noch einen Kaffee spendiert.

Franz hat die Telefonnummer der Glasameise fest notiert.
Franz ist jetzt immer öfter pünktlich in seinem Feierabend.

Gleich morgen wird er die Glasameise für die nächsten Baustellen reservieren.

Ein ganz normaler Tag mit der Glasameise.